Gespräch â€“ Mein Interviewressort

Ob Steffi Lemke, Gehart Baum oder Michael Fuchs: Ich hatte sie alle vor meinem Diktiergerät. Aber nicht nur Profis aus dem Berliner Polit-Betrieb stehen mir Rede und Antwort. Sehen Sie selbst.



 

Die braune Gefahr

Wo bleibt der Aufstand der Anständigen?

► Wo der Staat sich zurĂĽckzieht, inszeniert sich die NPD als KĂĽmmerer-Partei. Rechtsextremismus ist häufig Ergbnis sozialer Ungerechtigkeit. Uwe-Karsten Heye fordert Verantwortung von Politik – und BĂĽrgern.

Erscheinungsort: Der Freitag

Ein Jahr nach Fukushima

Michael Fuchs: „Wir können nicht gegen alles sein“

► Anfang Juni 2011 brachte die Bundesregierung die Gesetze zum Atomausstieg und zur Energiewende auf dem Weg. CDU-Politiker Michael Fuchs, Spitzname Atom-Fuchs, wollte sich auch danach nicht mit dem Atomausstieg abfinden.

Erscheinungsort: Cicero Online

Desillusioniert

Was die Ungarn sagen

► Die Fidesz verliert Sympathisanten in Scharen, Ministerpräsident Orbán scheint nichts aus seinen Fehlern gelernt zu haben. Drei Ungarn äuĂźern ihren Unmut

Erscheinungsort: Der Freitag


 

JahresrĂĽckblick

"Ja zur Kernkraft. Die Erde zu retten, ist menschenverachtend"

► Ob Atomkraft oder Gentechnik – Die Ă„ngste der Deutschen hält er fĂĽr panisch, emotional und religiös begrĂĽndet. Der schweizerische Immunologie-Professor Beda M. Stadler äuĂźert sich zur Frage „Wen sollen wir retten, den Planeten oder uns?“

Erscheinungsort: Cicero Online

DBC Pierre

„Wir haben die Theorien an die Wand gefahren“

► Alle politischen Ideologien sind gescheitert, die Menschheit befindet sich in einem Schwebezustand, sagt Buchautor DBC Pierre. Ăśber seinen neuen Roman und einen Besuch im Gefängnis.

Erscheinungsort: Cicero Online


 

Katja Kullmann

Einmal Hartz IV und zurĂĽck

► Katja Kullmann bekam 2003 den deutschen BĂĽcherpreis fĂĽr ihr Buch „Generation Ally“. FĂĽnf Jahre später musste sie Hartz-IV beantragen. DarĂĽber schreibt sie in ihrem neuen Buch „Echtleben“. Kullmann ĂĽber Armut, Aufstockerei und Alice Schwarzer.

Erscheinungsort: Cicero Online

Kieler Institut fĂĽr Weltwirtschaft

„Die Griechen sparen vorbildlich“

► Bei der Griechenlandrettung sollen sich die Notenbanken raushalten, forderte Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Gefragt seien Politik und Steuerzahler. Warum das vernĂĽnftig sein soll, erklärt Jens Boysen-Hogrefe vom Kieler Institut fĂĽr Weltwirtschaft

Erscheinungsort: Cicero Online

Energiewende

Michael Fuchs: „Wir können nicht gegen alles sein“

► Die Gesetze zum Atomausstieg und zur Energiewende sind seit Montag auf dem Weg. Im Interview erklärt CDU-Politiker Michael Fuchs, warum er sich trotzdem noch immer nicht mit dem Atomausstieg abgefunden hat.

Erscheinungsort: Cicero Online

IWF

"Kein Grund fĂĽr Nachfolger aus Europa"

► Der Direktor des Internationalen Währungsfonds Dominique Strauss-Kahn tritt zurĂĽck. Was das fĂĽr die Euro-Krise bedeutet und warum sein Nachfolger kein Europäer sein muss, erklärt Thorsten Benner vom global public policy institute.

Erscheinungsort: Cicero Online